• Schönheit hat den Sieg!
    08.02.2016

    Violett ist die Farbe der Stunde. In einem grandiosen Finale am Wahltag gestern Sonntag war es die Partei S.O.B. welche die Gunst der Wähler am Meisten beanspruchen konnte. Oder war es die Fee, welche das richtige Wahlzetteli aus der Urne zog?

  • Schmudo im Heidendorf
    05.02.2016

    Trotz des durchzogenen Wetters war der Schmudo ein toller Tag, welcher früh um 04 Uhr durch das Güüggen der Jahrgänger eröffnet wurde. Das Feuer erleuchtete den Morgen und der Fasnachtstag konnte starten.

     

  • Die Spiele mögen Beginnen
    03.02.2016

    Dieser Spruch wurde gesagt und dem Lauf der Dinge konnte nicht mehr viel entgegen gehalten werden. So wird es auch im Heidendorf sein, wenn heute Abend der Güüggibueb um 19.30 Uhr eingekleidet wird. Neu, quasi in letzter Sekunde ins Programm aufgenommen, ist der "Route 66 - Ball" am Montag 08. Februar 20.00 Uhr im Rösslisaal!

  • Güüggiball und Jubiläum
    31.01.2016

    Ein grandioser Güüggiball haben wir erleben dürfen mit vielen Besuchern und einer super Stimmung! Der schön dekorierte Saal der Mehrzweckhalle bot zusammen mit der tollen Musik ein einmaliges Ambiente!

    Weiters wurde Wädi Schmid (krankheitshalber Abwesend) und Kurt Nübling für 50 Jahre Vereinstreue mit dem Titel "5 Sterne-Heid" geehrt.

  • Der Hutmacher bei den Füchsen
    26.01.2016

    Am vergangenen Wochenende hat sich die Fasnachtsgesellschaft nach Eggingen (oberhalb Waldshut) ans Narrentreffen der Kleggauvereinigung begeben. In diesem Jahr waren es die Füchse des Narrenvereins Eggingen, welche diesen Anlass zum ersten Mal organisiert haben.

  • Auf dem heissen Stuhl
    23.01.2016

    An der Fasnachtseröffnung wurden die 5 Kandidaten der verschiedenen Parteien vorgestellt und die unterschiedlichen Parteiprogramme aufgezeigt. Das Wa(h)lorakel hat nach der Fragerunde dem Zuschauer auch nicht weiterhelfen können: noch kein eindeutiger Favorit lässt sich ausmachen!

  • Beizentour!
    21.01.2016

    Für die Einen ist es ein "Müssen" und für die Anderen ein "Dürfen"; sozusagen ein Privileg: eine Beizentour mit der Fasnachtsgesellschaft. Morgen Freitag nach der grossen Eröffnung auf dem Dorfplatz werden die Parteien mit ihren 5 Kandidaten unterwegs sein. Auch die Guggenmusik steht nicht nach und besucht die Villmerger Gaststätten.

  • Aus Villmergen wird Heidendorf
    16.01.2016

    Der Schnee ist da, die Temperatur tief und grau liegen die Wolken über dem Dorf. Der Farbtupfer aber, der Hängt nun und verkündet den Anbruch der närrischen Zeit! Heute Morgen sind sie also angekommen: die Wahlbeobachter!

  • Heid-Heid, Fasnacht und der Schnee kommt
    14.01.2016

    Morgen beginnt nun die Fasnacht für uns! Mit dem Auftritt an der Chnebelübergabe vom Jahrgang 65 an den Jahrgang 66 werden die neuen Lieder zum ersten Mal vor Publikum gespielt!

  • 2016 kein Junguggerworkshop
    23.12.2015

    Die Fasnacht liegt mitten in den Schulferien und neben den Kindern mit ihren Eltern sind auch einige Mitglieder dann und wann nicht anwesend.