Mit Ross und Kutsche am Umzug

09.02.2015

Die Heid-Heid präsentierte das Sujet "Wunderland" zusammen mit der anwesenden Queen dem Publikum am Umzug In Dottikon. Die schöne Kutsche mit den Pferden aus Ueli Brunners Stall gaben ein tolles Bild ab. Standesgemäss konnte sich die Queen mit ihrem Sir W. Boogey dem Volk zeigen. Dahinter  folgte der Tross mit dem Wunderlandwagen (Karussell) und der Guggenmusik, welche die Zuschauer unterhaltete.

Wetterglück und kein Vorfall rundeten den grossen Umzug ab. Anschliessend hörte man da und dort Guggerklänge aus der Halle oder der MZH. Auch die Heid-Heid durfte ihre Kreationen, sei es aktuelle Musik oder Evergreens dem Publikum vorspielen. Zum Schluss besuchte die Heid-Heid das Hotel Bahnhof und stattete dem Lokal auf Villmerger Boden auch einen musikalischen Besuch ab, dies zur Freude von Marianne und Wädi, Michelle und dem ganzen Team.

Die Freude an der Fasnacht hat sich auch viele Besucher übertragen und als Dank für diese "Arbeit" hat die Heid-Heid aus Hugo's Händen die Medaille des Helvetischen Fasnachtsringes HEFARI erhalten, was uns natürlich sehr gefreut hat!

Nach einer kurzen uns reggaemässigen Fahrt nach Villmergen , wo es musikalisch kurz weiterging, hat das schöne und lange Wochenende den Schlusspunkt gefunden. Wunderschöne Stunden im Gepäck und viel Vorfreude bereit - wir biegen in die Fasnachtswoche ein und bald schon ist der Güüggubueb wieder angezogen!

Hier gehts zu den Bildern in der Bildergalerie!

Anmeldung Kinderumzug 13. Februar 2018