Der Hutmacher bei den Füchsen

26.01.2016

Am vergangenen Wochenende hat sich die Fasnachtsgesellschaft nach Eggingen (oberhalb Waldshut) ans Narrentreffen der Kleggauvereinigung begeben. In diesem Jahr waren es die Füchse des Narrenvereins Eggingen, welche diesen Anlass zum ersten Mal organisiert haben.

Der Samstag gestaltete sich mit einem Nachtumzug und einem Auftritt in der Halle. Danach wurde da und dort ein Hutmacher gesehen und zu später Stunde auch gehört. Die Kaffeestube war dann ein willkommener Ort um mit Guggenmusik zu später Stunde dem Tag das Sahnehäubchen aufzusetzen! Vor dem (wunderbaren) Hotel Wilden Mann erklang dann natürlich noch ein letztes Munotsglöcklein und wiegte so auch die letzten Mitglieder sanft in den Schlaf!

Am Sonntag startete der Tag mit dem traditionellen Zunftmeisterempfang, wo sich Politik und Klamauk die Hände reichen. Am Nachmittag zog ein grosser schöner Umzug durch das Dorf entlang den vielen Zuschauern. Einzigartige traditionelle Sujets waren zu sehen und das grosse Fest auf der toll organisierten Festmeile war der Dank. Die Guggenmusik spielte noch im vollen Saal und müde, aber sehr glücklich nahmen wir dann um 18 Uhr die stündige Heimfahrt in Angriff.

Fazit: einmal mehr ein Knaller so ein Ausflug ins Süddeutsche. Einziger Wermutstropfen ist die abhanden gekommende Posaune von Beat. Gopf (schon wieder)!

Nun aber geht es ans Güüggiball-Weekend bei uns in der MZH Villmergen!

Anmeldung Kinderumzug 13. Februar 2018