Hotel Mamma gewinnt GP Villmergen

27.02.2017

Es war ein knapper sieg nach einem turbulenten Rennen: Hotel Mamma gewinnt vor The Flitz Stones und dem Jahrgang 1967 Team Schlatter. Der Scheich Hasan Abdul Bin Farrad mit Zarrad Al Grand Prix Garanti war höchst erfreut wie auch die zahlreichen Zuschauer!

Nach dem Aufspielen der Guggenmusik hat das Speaker/Promoter Duo G. Prix und R. Grand durch den Anlass geführt. Die Grid Girls bekamen die Startnummern ihrer Teams durch die Glücksfee Renata (und zugleich Geburtstagskind) zugelost. Danach präsentierten sich die 14 Teams auf der Bühne mit ihren Fahrzeugen. Die Eröffnungszeremonie startete mit der Nationalhymne und danach überflog ein Jet mit rotem Rauch die Start/Ziel-Gerade!

Nach einer Aufwärmrunde startete das Rennen. Boxenstopps und wilde Überholmanöver wechselten sich ab, bis zum fatalen Unfall in der Erusbacher Kurve. Das Streichelzoo Team war in ein Crash verwickelt, Ambulanz, Feuerwehr und der Safety Car kamen zum Zug. Noch vor dem Neustart musste das Rennen infolge Motorschadens des Safety Car unterbrochen werden und die Fahrer wurden zu einem Geschicklichkeitstest auf der Bühne erwartet. Wer die Aufgabe am schnellsten lösen konnte war wieder auf der Strecke und konnte so die letzte Rennrunde in Angriff nehmen.

Die Siegerfeier auf der Bühne fand standesgemäss mit Pokal und Champagnerdusche statt und mit den Schlussinterviews fand der Anlass ein tolles Ende. Die vielen Zuschauer verweilten noch lange auf dem Dorfplatz bis sich dieser dann so langsam leerte.

Ein toller, etwas anderer Fasnachtsonntag ging zu Ende!

Nun am Montag werden die Schulen besucht, der Kindergarten und das Altersheim ebenfalls. Am Abend dann werden einzelne Sujetgruppen wieder in den Wirtschaften sein und allenfalls Nachbrennerthemen des Grand Prix behandeln...

Leider steht der Kinderumzug am Dienstag nicht unter einem besonders guten Wetterstern - wir werden sehen. Auf jedenfall ist das Enthösle um 19.00 Uhr beim Güüggibueb und danach ist im Dorf die Uuslumpete der Fasnacht 2017. Das Munotsglöcklein ist nicht mehr sooooo weit von uns entfernt und somit auch der Abschied vom geliebten Huetmacher!

Hier gehts weiter zur Bildergallerie

Anmeldung Kinderumzug 13. Februar 2018