Dorfstafette - Final knapp verpasst

04.06.2017

Im Rahmen des "schnellsten Villmergers" fand im Anschluss die Dorfstafette statt. 14 Teams aus Vereinen oder Quartieren kämpften bei Spiel und Spass um die Gunst des Glücks!

Die Heid-Heid stellte auch eine bunte Truppe und konnte in den beiden Vorläufen gut auf sich aufmerksam machen. Phasenweise sensationelle Abschnittszeiten wechselten sich mit technisch sauberen Leistungen in den verschiedenen Disziplinen ab. Das ausgewogene Teamgefüge konnte Kraft, Ausdauer, Spielintelligenz mit Erfahrung und jugendlichem Draufgängertum vereinen und war sicher ein Grund für die Leistungen.

Der Wind und kleine Abstriche im Umgang mit der Frisbee haben leider dazu geführt, dass die sehr starke Konkurrenz uns etwas überflügeln konnte. Naja, Spieler und Fans konnten die Niederlage im Laufe des Abends verarbeiten und wortwörtlich Ertränken (im Regen natürlich :-))

 

Anmeldung Kinderumzug 13. Februar 2018