Schmutzigen Donnerstag

Bei leichtem Regen haben die Jahrgänger des Jahrgang 1964 die Villmerger aus dem Schlaf geholt und mit ihren Güüggis die Fasnacht willkommen geheissen. Ein tolles Feuer war die Belohnung für die vielen Stunden im Wald, wo das Studenmachen der Inhalt war!</p><p>Heid-Heid Mitglieder und viele Kinder zogen am Morgen durch den Dorfkern

Bei leichtem Regen haben die Jahrgänger des Jahrgang 1964 die Villmerger aus dem Schlaf geholt und mit ihren Güüggis die Fasnacht willkommen geheissen. Ein tolles Feuer war die Belohnung für die vielen Stunden im Wald, wo das Studenmachen der Inhalt war!

Heid-Heid Mitglieder und viele Kinder zogen am Morgen durch den Dorfkern und spielten da und dort auf. Am Nachmittag wurden die Jahrgänger beim Güggibueb von der Guggenmusik abgeholt, wo übrigens nun das Heid-Heid Bänkli steht, welches vom Verkehrs- und Verschönerungsverein uns geschenkt wurde!

Der Einzug der Jahrgänger 1964 auf den Dorfplatz war dann auch der Start zur Nussgipfelverteilet an die vielen Kinder. Die Guggenmusik spielte dazu passende Rhythmen und so wurde der folgende Schmudo Abend würdig eingeläutet!

Sieg!

1.6.2022

Saisonschluss HeideLärm

23.5.2022

Überraschung

26.2.2022

Kinderumzug bleibt abgesagt

22.2.2022

Fasnachtseröffnung 11. Feb.

9.2.2022

Schmu-Do, 24. Feb.

9.2.2022

Fasnachts-Sonntag, 27. Feb.

9.2.2022

«Uf zu andere Ziite» – wir starten unsere Zeitmaschine…

12.1.2022

Gewonnen haben alle!

25.2.2021

Konfetti-Schurnaal

11.2.2021