Zu Besuch bei den Schirmherren.

Die Heid-Heid besucht die Schäflibach-Clique und kann ihre Form unter erschwerten Bedingungen testen. 

Auf Einladung der Schäflibach-Clique Urdorf freuten wir uns auf die Inthronisation des neuen Schirmherrn. 

Am Samstag, 18. Januar reiste die Heid-Heid nach Urdorf, wo sie die Inthronisation des Schirmherrn 2020 "De Wurschter" miterlebte. Danach erwarteten uns zwei Hallenauftritte. Da unser Dirigent krank war, musste ein am gleichen Tag bestimmter Vizedirigent einspringen. Die Guggenmusig zeigte aber, dass sie die Stücke gut im Griff hat und der erste Auftritt um 17.30 Uhr ging gut über die Bühne. 

Bis zum zweiten Auftritt um 22 Uhr war nun genügend Zeit sich dem gesellschaftlichen und kulinarischen Teil zu widmen. Nun könnte man folgenden Satz vermuten: „Es kam, wie es kommen musste...“ So war es aber nicht. Die Guggenmusig kam auch mit diesen erschwerten Bedingungen gut zurecht und überzeugte auch beim zweiten Auftritt. Danach war aber die Luft draussen und wir mussten zum Rückzug blasen. 

Ein Tag mit neuen Erfahrungen und Eindrücken zur Urdorfer Fasnacht ging zu Ende. 

Sieg!

1.6.2022

Saisonschluss HeideLärm

23.5.2022

Überraschung

26.2.2022

Kinderumzug bleibt abgesagt

22.2.2022

Fasnachtseröffnung 11. Feb.

9.2.2022

Schmu-Do, 24. Feb.

9.2.2022

Fasnachts-Sonntag, 27. Feb.

9.2.2022

«Uf zu andere Ziite» – wir starten unsere Zeitmaschine…

12.1.2022

Gewonnen haben alle!

25.2.2021

Konfetti-Schurnaal

11.2.2021